Bundessieger Maurer kommt von der KAS

In Mölln wurden am 14.11.2016 in sieben Bauhandwerken die Deutschen Meister ermittelt. Die Teilnehmer mussten sich dabei über die Kammerwettbewerbe und die Landeswettbewerbe qualifizieren. Im Maurerhandwerk konnte Christoph Rapp aus Schemmerhofen, der seine Maurerausbildung bei Fa. Grimm in Maselheim absolviert hatte, die Goldmedaille erringen. Zuvor war er bereits Kammersieger der Handwerkskammer Ulm und Landessieger Baden-Württemberg geworden. Er setzte sich im Finale gegen starke Konkurrenz aus den anderen Bundesländern durch. Mit ihm freuen sich seine Lehrer in der Maurerausbildung an der Karl-Arnold-Schule.