Berufsschule Bautechnik

An der Karl-Arnold-Schule wird eine Vielzahl an Berufen aus dem Berufsfeld Bautechnik im dualen System angeboten. Von den angebotenen Ausbildungen dauert die Ausbildung zum Hochbau-, Tiefbau- oder Ausbaufacharbeiter zwei Jahre, alle anderen Ausbildungen haben gemeinsam, dass die reguläre Ausbildungszeit drei Jahre beträgt. Der Berufsschulunterricht ist in drei Blöcken mit einer Länge von drei bis fünf Wochen je Ausbildungsjahr organisiert. Sie finden den Blockplan des aktuellen Jahres unten auf dieser Seite zum Download. In den Berufen Bauzeichner/in und Zimmerer/in wird das 1. Ausbildungsjahr im Vollzeitunterricht in der einjährigen Berufsfachschule angeboten (siehe dort).

Nach eigenständigem Lehrplan wird unterrichtet:

Mit gemeinsamer beruflicher Grundbildung werden unterrichtet:

Hochbauberufe:

Ausbauberufe:

Tiefbauberufe:

Voraussetzungen

  • Ausbildungsvertrag

Abschluss

  • Berufsschulabschluss
  • HWK-Gesellenbrief bzw.
  • IHK-Prüfungszeugnis

Anmeldezeitraum

  • jederzeit
Anmelden

Duale Berufe im Berufsfeld Bautechnik an der Karl-Arnold-Schule

Ausbaufacharbeiter/-in

Bauzeichner/-in

Beton- und Stahlbetonbauer/-in

Estrichleger/in

Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/-in

Hochbaufacharbeiter/-in

Kanalbauer/-in

Maurer/-in

Rohrleitungsbauer/in

Straßenbauer-/in

Stuckateur/-in

Tiefbaufacharbeiter/-in

Trockenbaumonteur/in

Zimmerer/-in

Zimmerer/in, Biberacher Modell