Berufsschule Installations- und Metallbautechnik

Die Karl-Arnold-Schule begleitet Schüler in der Installations- und Metallbautechnik im dualen Ausbildungsverhältnis in den Berufen

In allen Berufen wird nach neuesten fachlichen und pädagogischen Konzepten unterrichtet, d.h. unter anderem, es wird in allen Ausbildungsstufen projektorientiert nach Lernfelder unterrichtet.

Unterricht

Der Berufsschulunterricht wird überwiegend im Blockunterricht organisiert.

Die Dauer des Schulbesuchs ist abhängig von der Ausbildungsdauer des jeweiligen Ausbildungsberufs (2 oder 3,5 Jahre).

Voraussetzungen

  • Ausbildungsvertrag

Abschluss

  • Berufsschulabschluss
  • HWK-Gesellenbrief bzw.
  • IHK-Prüfungszeugnis

Anmeldezeitraum

  • jederzeit

Informationen zu den Ausbildungsberufen

Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Anlagenmechaniker/in, Biberacher Modell (TGA Technische Gebäudeausrüstung)

Technische Systemplaner/in Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungstechnik

Metallbauer/in

Konstruktionsmechaniker/in