Partnerschule

Schulpartnerschaft mit der Zespół Szkół Budowlano-Elektrycznych (ZSB-E) in Schweidnitz/Polen

Die Karl-Arnold-Schule pflegt seit 1993 eine rege Schulpartnerschaft mit der Zespół Szkół Budowlano-Elektrycznych (ZSB-E) in Schweidnitz/Polen. In diesen Jahren haben sich sehr viele junge Leute aus beiden Ländern kennen gelernt. Sie haben zusammen gearbeitet und gefeiert.

Link zur Partnerschule in Schweidnitz

Gemeinsames Projekt mit der Beruflichen Schule in Schweidnitz/Polen

Seit dem Jahr 2011 hat die Klasse 1BK1T parallel zu der Schülergruppe aus Schweidnitz unter dem Motto „Mit Technik die Zukunft gestalten“ Themen bearbeitet wie „Windenergie“ oder „Autos mit Hybridantrieb“. Die größte Herausforderung für alle Schüler war, ihr Thema beim Treffen beider Gruppen in englischer Sprache zu präsentieren.

Zur Präsentation Ihrer Arbeiten treffen sich die Schülergruppen in Warschau, in Krakau (Zakopane) oder in Posen.

Seit 2015 vernetzen wir die Schüler und Ihre Arbeiten mit den Betrieben der Region. Zurzeit sind wir auf der Suche nach Betrieben, die den Schülern der 1BK1T Aufträge für Ausarbeitungen erteilen. Wir werden dabei im Rahmen eines KOBOO-Projekts unterstützt durch das Fraunhofer Institut. Die Projektarbeiten werden für die Betriebe in deutscher Sprache erstellt und dann im Englischunterricht zur Präsentation in Polen aufbereitet. Durch diese Kooperation werden die Jugendlichen ihre berufliche Orientierung schärfen.